neuer Eintrag (*=Pflichtfeld):
Name * Ort
Mailadresse Homepage
Kommentar
bisherige Einträge:
Datum:2017-12-05 18:56:36 MESZ
Name:Exilfranke
Kommentar:"Derzeit gibt es also keine Tourenberichte von mir, und die geringe Unterstützung, die ich sowohl von anderen Usern als auch von den Betreibern der diversen Websites erfahren habe, lässt nur schließen, dass meine Berichte auch gar nicht erwünscht sind." Servus Volki, als langjähriger User aus dem von Dir offenbar nicht sehr geliebten Gipfeltreffenforum möchte ich Dir ausdrücklich meinen Dank für Deine tolle Website und die vielen schönen Tourenbeschreibungen ausssprechen. Als ich noch öfter in den Wiener Hausbergen unterwegs war, war Deine Seite neben der von sonnabend und pauli meine erste Anlaufstelle. Schade, dass Du keine Berichte mehr auf die Website stellst. Gruß,Felix
Antwort von Volki:Dass das Gipfeltreffenforum von mir nicht sehr geliebt wird, kann dich nicht wundern, denn du warst als Moderator an meinem einstimmigen Ausschluss mitbeteiligt. Seither haben mich schon mehrere Leute auf meine Website angesprochen, aber so ein verzögertes und unspezifisches Feedback ist halt nicht vergleichbar mit den sofortigen Kommentaren, die man bei einem Tourenbericht in einem Forum erhält. Wenn auf meiner Website neue Inhalte erwünscht sind, müsste ich erst mal wissen welche, denn ich bin so viel unterwegs, dass ich nicht mehr von allem berichten kann, sondern eine Auswahl treffen muss.
Datum:2016-12-26 19:15:22 MESZ
Name:Joa
Kommentar:Hallo Friedrich, das einstige Forum Alpinum ist jetzt unter der Site http://www.bergnews.com/ (ohne Forum) erreichbar und wird offensichtlich als eine Art HP bzw Blog auf Stand gehalten.
Datum:2016-10-27 19:35:55 MESZ
Name:Patrick
Mailadresse:Weber4983 Klammeraffe gmx Punkt de
Homepage:http://gasstrom72.skycatz3.de
Kommentar:Schöne Homepage und weiter alles Gute! :-)
Datum:2016-08-29 01:27:12 MESZ
Name:Smithb174
Mailadresse:smithb623 Klammeraffe gmail Punkt com
Kommentar:What's Happening i'm new to this, I stumbled upon this I have discovered It positively helpful and it has aided me out loads. I hope to contribute &amp help other users like its helped me. Good job. dbfddfgekdecgfbb
Datum:2015-12-11 16:43:13 MESZ
Name:Heinrich
Ort:Eisenstadt
Kommentar:ich war am feiertag auf der hohen wand. von stollhof bis zur Mautstelle alles zugestaut!!! das ist ein Wahnsinn!! sind wir hier im Autoland Amerika?? die 500 Hm wird man doch zufuß schaffen können. Da braucht man keine Mautstraße. dort ist mehr Verker wiee auf der Autobahn
Datum:2015-11-04 18:30:42 MESZ
Name:mela
Ort:1150
Kommentar:ich liebe einfach sex!!! leider hab ich noch kein partner mit dem ich die ganzen stellungen genießen kann :( welche stellung hast du denn am liebsten ?
Datum:2015-10-06 20:30:22 MESZ
Name:Huawa Hansi
Kommentar:Ein Elefant sitzt im Kornfeld und strickt einen Kachelofen. Kommt ein Streichholz vorbei und sagt: "Angeln ist hier verboten!" Daraufhin der Elefant: "Die Erdebeerpreise interessieren mich nicht! Ich bin mit dem Fahrrad hier!"
Datum:2015-02-18 18:17:05 MESZ
Name:Roman
Ort:Frankenau
Kommentar:Als was bist du im Fasching gegangen? Ich war eine Badewanne - Stoppel zu und volllaufen lassen.
Datum:2015-02-13 23:13:23 MESZ
Name:2015-2-13 FRI
Kommentar:heute ist Freitag der 13. !!! wartest Du noch aufs Unglück oder hast Du es schon hinter Dir? (das ist kein Aberglaube, die Costs Concordia ist schließlich auch an einem Freitag, dem 13. untergegangen)
Datum:2014-12-21 18:00:47 MEZ
Name:Philipp
Ort:Ma. Lanzendorf
Kommentar:Hallo David! Weißt du, ob der Diebssteig (Dürre Wand) noch begehbar/markiert ist? In meiner neuen Karte ist dieser nicht mehr eingezeichnet. Danke
Datum:2014-11-15 13:33:50 MESZ
Name:Ingrid
Ort:Wien
Kommentar:Lieber Volki, danke für Deine Beschreibungen der Steige auf der Hohen Wand, sie haben mir sehr geholfen, den richtigen Weg zu finden :-)) Ingrid
Datum:2014-11-08 12:03:00 MESZ
Name:Hr. Baumann
Ort:Weppersdorf
Kommentar:ICh finde es schade, daß diese Seite nicht mehr weitergeführt wird. Was man anfängt, soll man auch zu Ende bringen.
Antwort von Volki:Eine Website kann man leider nie zu Ende bringen, sondern sie erfordert laufende Wartung und Aktualisierung. Der Aufwand steht einfach nicht dafür bei dem wenigen Feedback. Darum opfere ich meine Freizeit lieber für Projekte, von denen mehr Leute was haben (OSM) oder wo bleibende Werte entstehen (Höhlenpläne usw.).
Datum:2014-05-14 20:35:50 MESZ
Name:ggg
Kommentar:sag mal was ist mit deinem gästebuch los?
Antwort von Volki:Spam. Ich werd mal aussortieren.
Datum:2014-05-09 07:25:36 MESZ
Name:Bernd
Homepage:http://ecombase.forumer.com/
Kommentar:Super Website weiter so>!
Datum:2013-12-21 20:45:36 MESZ
Name:qqq
Kommentar:frohe weihnachten volki
Datum:2013-12-01 18:39:12 MEZ
Name:Gaby
Ort:Langenwang
Kommentar:Danke für Deine Homepage! Wünsche Dir einen besinnlichen Advent!
Datum:2013-11-27 18:43:51 MESZ
Name:qwertz
Kommentar:der 1. Schnee auf der hochen Wand!!
Datum:2013-10-24 20:47:01 MESZ
Name:anton
Ort:gross sierning
Kommentar:schon wieder wird die bahn teuere:-( und daweil stellen sie immer mehr strecken ein siehe ybbstalbahn!!!
Datum:2013-10-06 17:30:57 MEZ
Name:Hochleita peda
Ort:Scheibling
Kommentar:Aufgewacht mit dumpfem Schädel, neben dir ein fremdes Mädel, Geld versoffen, Uhr ist weg, unterm Fingernagel Dreck, ohne Geld und ohne Sorgen, so beginnt ein guter Morgen!
Datum:2013-10-04 17:38:15 MESZ
Name:kasperlvonderkpö
Ort:vienne (autriche)
Kommentar:"Meine Meinung ist, dass Drogen nicht am Pfarrersteig gehandelt werden sollten, sondern in Apotheken. D.h. ich bin für Legalisieruing.", "Richtig wäre nicht nur eine Abschaffung der Wehrpflicht, sondern gleich des Bundesheeres, aber keine Partei würde das umsetzen." - Doch, die KPÖ!!!!!!!!!!!! die würde doch gut zu dir passen alter Kommunist!!!!!!!!!!!!!!!!!
Datum:2013-08-23 09:45:32 MESZ
Name:Martin
Ort:Wiener Neustadt
Kommentar:Hallo Volki! Ich möchte mich auf diesem Weg für die genialen Infos bzlg. Wanderrouten bedanken. Als Wiener Neustädter bin ich sehr gern mit meinem Hund in den Bergen und da bieten sich Rax, Schneeberg und Hohe Wand an. Das Problem dabei ist, immer neue Wege zu finden die herausfordernd sind und doch mit Hund machbar. Da ist deine Seite ein hervorragendes Sammelwerk an Routen und mit den Bildern + Beschreibung sehr anschaulich. Nochmals ein dickes Dankeschön und alles Gute! schöne Grüße Martin
Datum:2013-08-01 11:13:47 MESZ
Name:Arnold
Ort:Wien 11.
Kommentar:Also ich muß sagen so ehrlich und ausführlich habe ich die sogenannten Wiener Radgeschäfte noch nie gewertet gesehen. Ich kann dem ganzen nur 110% zustimmen als Kunde bist heut nur mehr Bittsteller und in 80% der Fälle bist du irgendwelchen frustrierten Verkaufsheinis die viel zu wenig Wissen und persönliches Engagement vorweisen können ausgeliefert. Ich kann nur sagen das ganze Pack an den Pranger und das solage bis es von der Innung bessere Ausbildung und Service gibt und die Leute mit Enthusiasmus und Fachwissen dich wirklich beraten und nicht bescheissen. Hut ab für die Kritik die auch angemessen und nicht und nicht von ungefähr ist den sonst könnt ich hier nicht zustimmen. m.f.g. Arnold aus Simmering und Radfahrer mit Herz und Seele
Datum:2013-06-14 22:11:44 MESZ
Name:Klaus
Ort:Wien
Kommentar:Griaß di! Einfach mal ein Danke für die Infos auf Deiner Homepage. Beispielsweise über den Terzettsteig, über den man sonst wenig im großen Netz findet. Gruß Klaus
Datum:2013-06-07 23:00:01 MESZ
Name:hofer
Ort:bromberg
Kommentar:heute geburtstagsparty i hab ihm patzl gschickt dass ers bier huit. en Artikel Schiggnendielr sauft nchh ein Bier. Schijnfgeleiler ein jbier gehtr no!! Mir wern saufnen Schnigernnfilkeer. :Scnihhgendiljer weida gehts den Artiekl jetut gehts richtig los der schniggendielre saufgt eine vodka bniusll udn gin imtan bis a schbeim musaa. Jetzt kau na fast nimmer schreiben der schniggi, dennoc hmeldetr er sich no amoi an: SChnigendfiler ist violl fett oisda und erschgtellt den ativfl schinggendiler leert si des Bier in de Hosn eine so fett is a scho hod a ordnelticvh gsoffn !!!.
Datum:2013-05-08 19:00:23 MESZ
Name:Hannes
Ort:Rodaun
Kommentar:Ich finde es nicht so gut, dass der Text über die gesamte Bildschirmbreite angezeigt wird, weil ich beim Lesen dauernd in der Zeile verrutsche. Ansonsten - sehr interessant. Gretchensteig schaut schwieriger aus als A. Weiß nicht ob wir den probieren werden. Leider gibt es vom Bärenlochsteig keine Fotos :-(
Datum:2013-02-26 22:10:51 MESZ
Name:hauma gschluada
Ort:winzndorf
Kommentar:mir san imma den steig von dreistettn auffegaungn. hanslsteig oda drobilsteig oda wia der haßt.
Datum:2012-12-23 14:28:32 MEZ
Name:thomas
Ort:thal b muggendorf
Kommentar:frohe weihnachten volki und alles gute fürs neue jahr
Datum:2012-12-05 20:15:08 MESZ
Name:dein altbekannter Freund
Ort:Hohe Wand
Kommentar:Schau in ein gewisses Forum, und antworte dort!
Datum:2012-11-25 16:01:19 MEZ
Name:Hubert
Ort:Fischau
Kommentar:Sehr nette HP, obwohl die Informational tw nicht am aktuellen Stand sind :-(
Datum:2012-10-20 16:22:11 MESZ
Name:Philipp
Ort:Maria Lanzendorf
Kommentar:Auf deiner Seite "Ganghofersteig" steht "Inzischen wurde der untere Teil..." (gleich in der 1. Zeile) Richtig sollte es heißen: "Inzwischen". Auf der Seite "Hubertussteig" steht "dass man etwas länger der Forstraße folgt und" (im 1. Absatz), es sollte richtig "Forststraße" heißen. lg
Datum:2012-10-13 18:15:41 MESZ
Name:der Troll aus dem Walde
Ort:sitzt an einem wundervollen Ort neben dem sprudelnden Bache
Kommentar: Es gibt sie, diese Zauber haften Wesen: - im Wald - in der Luft - im gewässer - und da wo sie frei sein können Doch bemerkst du sie auch ? Setz dich mal auf einen Baum und lausche, Hörst du sie, sie rufen nach dir!
Datum:2012-09-23 15:25:51 MEZ
Name:sascha
Ort:bad voeslau
Kommentar:schönes wetter derzeit auf der hohen wand-viele drachenflieger unterwegs, obwohls in der früh noch nicht so aussah! aufstieg über die völlerin und abstieg über brünlries. eure website gefällt mir super! lg an das volki-team
Datum:2012-09-07 17:07:02 MESZ
Name:Julian
Ort:1190
Kommentar:Hallo, Friedrich. Mir grfällt deine seite über Radfahren. "Die 4-spurige Semmering-Bundesstraße ist seit der Freigabe der S1 echt super zum Rennradfahren! Aber auch im den Voralpen und im Wienerwald gibt es genug bergige Tourmöglichkeiten." Meinst du nicht die S6? "...meine letzte Steigung (160 Hm) zwischen Pernitz und Hernstein" Was jetzt? Zwischen Piesting ung Hernstein oder Pernitz und Hals? Mit der Schnellbahn hatte der Arbeitsweg 25-35 Minuten gedauert, mit der Straßenbahn dauerte er nun 45 Minuten." Wo arbeitest du? Praterstern, Traisengasse..? "Also fuhr ich mit dem Fahrrad zur Arbeit - ca. 13 Minuten" -Wie geht das? Du bist mit dem Rad doch nie schneller als der Zug. Der Rest tut mir leid für dich. Aber es gibt trotzdem noch genug gute Menschen in Wien. Und im Vergleich zu anderen Städten (Graz, St. Pölten, Hamburg, Paris,...) ist Wien doch am Schönsten. Natürlich, ein kleines Dorf in den Bergen würd mich auch reizen...
Datum:2012-08-08 13:34:58 MESZ
Name:johann
Ort:traiskirchen
Kommentar:sehr schöne steige gibts auf der hohen wand. auch viele einfache die mir gut gefallen. deine homepage hat viel dazu beigetragen welche steige ich wähle. danke dafür. finde ich echt super :)
Datum:2012-07-13 17:29:56 MESZ
Name:manfred
Kommentar:warum ists auf da hochen waund dauernd so neblig??
Datum:2012-06-24 22:00:21 MEZ
Name:harrer
Kommentar:liebe grüsse mir gefallen deine setien echt gut!
Datum:2012-06-16 21:50:21 MESZ
Name:anton h.
Ort:bruck/m
Kommentar:hallo grüß dich ich habe gerade dein göstebuch druchgelesen und da muss ich schon sagen, bei manchen einträgenxDxDaber echt jetzt->glaubst du wirklich dass der FPÖ-HCSTRACHE höchstpersönlichh in dein gästebuch schreibrt??!?!? und der andere eintrag (ich glaub du weisst welchen ich meine -das ist echt der hammer hammer hammer!!!!! aber weisst du was ich da machen würde naja ich sags lieber nicht...
Datum:2012-06-14 20:29:57 MESZ
Name:STS
Kommentar:Bei jedem Wickel mit der Mutter war mein erster Weg von daheim zu dir Und du hast g'sagt, sie is allein, das musst' versteh'n, all's vergeht, komm, trink a Bier Dann hast du g'meint, das ganze Leb'n besteht aus Nehmen und viel mehr Geb'n Worauf i aus dein Kasten in der Nacht die paar tausend Schilling g'fladert hab Zum Verputzen in der Diskothek, a paar Tag drauf hast mi danach g'fragt I hab's bestritten, hysterisch 'plärrt Dein Blick war traurig, dann hab i g'reart Du hast nur g'sagt, komm, lass' ma's bleib'n Geld kann gar nie so wichtig sein Wenn du vom Krieg erzählt hast, wie du an' Russen Aug in Aug gegenüberg'standen bist Ihr habt's euch gegenseitig an Tschik an'boten, die Hand am Abzug hat 'zittert vor lauter Schiss Oder dei' Frau, die den ganzen Tag dir die Ohr'n vollg'sungen hat Du hast nur g'sagt i hab sie gern I muss net alles, was sie sagt, immer hör'n Großvater, kannst du net owakommen auf an schnell'n Kaffee Großvater, i möcht dir so viel sag'n, was i erst jetzt versteh' Großvater, du warst mein erster Freund und das vergess i nie Großvater
Datum:2012-06-02 11:39:21 MESZ
Name:max
Kommentar:kennst du einen johannes volkmann ist der evtl mit dir verwandt?
Antwort von Volki:nein
Datum:2012-05-09 21:07:54 MESZ
Name:Daniela
Ort:Steinabrückl
Kommentar:Grüß dich. Ich habe deine Homepage gelesen, und da du dich anscheinend sehr gut auskennst mit die Berge (zB den unteren Teil des Ganghofersteiges habe ich nicht gekannt) möchte ich dich fragen, ob du weißt was die kleinen orangen Taferln mit Zahlen zu bedeuten haben, die ich schon fast überall im Wald um Piesting und Dreistetten gesehen habe. Ich nehme an, das ist eine Markierung von (Rund-)wanderwegen im Gemeindegebiet. Hast du vielleicht eine Liste aller dieser Wege, wo die einzelnen Nummern hinführen? Danke!
Antwort von Volki:Das muss neu sein, an solche Tafeln kann ich mich nicht erinnern. Ich kenne nur die gelben Wegweser. Der neue Rundwanderweg "auf's Zimmerplatzl" ist ebenfalls gelb beschildert. In Wöllersdorf gibt es einen Verschönerungsverein, vielleicht weiß man dort mehr?
Datum:2012-05-04 13:54:28 MESZ
Name:sebastian grehmer
Ort:klosterneuburg
Kommentar:sehr interressante seiten! finde ich toll!! war selbst schon mal dort und bin den drobilsteig gegangen. ist recht nett dort die gegend! lg
Datum:2012-03-04 12:27:06 MEZ
Name:Höfo
Kommentar:Entschuldige die vorigen Einträge. Ich möchte Dich bitten, dass Du wieder im Forum AG antwortest. Danke
Datum:2012-02-14 11:21:49 MESZ
Name:Frank Richter
Ort:Strausberg
Mailadresse:Frank Punkt Richter Klammeraffe treppenlift-fachmann Punkt de
Homepage:http://www.treppenlift-fachmann.de/liftart/plattformlift
Kommentar:Hallo! Tolle Seite. Bin eher zufällig drauf gestoßen, aber war eine angenehme Ablenkung von meiner Plattformlift Recherche. Grüße Frank R.
Datum:2012-01-17 23:10:59 MESZ
Name:Joa (Ätsch)
Kommentar:Lieber Herr Fohlgy. Können Sie bitte ein weißes Blatt Papier nehmen. Darauf schreiben Sie eine Zahl zwischen 1 und 10. Wenn ich die richtige Zahl errate, dann dürfen Sie die letzten 4 Einträge nicht aus Ihrem Gästebuch eliminieren.
Datum:2012-01-17 23:07:28 MESZ
Name:QWERTZUIOPÜASDFGHJKLÖÄYXCVBNM
Kommentar:Kennst Du schon den Witz von den Eisbären im Kühlschrank? PS:Denken Sie an die Möglichkeit, dass ich einen falschen Namen angegeben habe.
Datum:2012-01-17 23:04:34 MESZ
Name:Maximilian Georg Karl Johann Johannes oder ein anderer
Kommentar:Willst Du wissen, was gestern im Partsch Bus passiert ist?? Dann frag doch im Forum A G nach!!!
Datum:2012-01-17 23:02:00 MESZ
Name:Denk mal nach
Ort:HW
Kommentar:Antworte doch auf die Fragen im Forum alpine Geckos. Oder machst Du das absichtlich? Nicht antworen, bis es mir zu deppert wird, dauernd nachzuschauen, und mich so loszuwerden??!
Datum:2011-12-30 00:59:02 MESZ
Name:Joa
Ort:Wien
Homepage:www.forum.alpine-geckos.at
Kommentar:Ich würde es sehr begrüßen, wenn Du dich wieder im Forum AG einbringen würdest Friedrich!
Datum:2011-12-07 11:28:36 MESZ
Name:gerald
Ort:1220 wien
Kommentar:SCheuchen stein !!! Ruine Scheuchen Stein ,und klamm. danke!!
Datum:2011-09-24 22:13:24 MESZ
Name:Horst Weinstabl
Ort:gloggnitz
Kommentar:es hast RAX oda SCHNEEBERG!!! owa sicha ned WIENER HAUSBERGE!!! wenn gott gewollt hätte dass de flachländler auf an berg gehen, hätt er ihnen an eigenen hin gstöt.
Datum:2011-09-21 19:56:27 MESZ
Name:Lena Keinzer
Ort:
Kommentar:Wenn Titans erster Strahl der Gipfel Schnee vergüldet Und sein verklärter Blick die Nebel unterdrückt, So wird, was die Natur am prächtigsten gebildet, Mit immer neuer Lust von einem Berg erblickt; Durch den zerfahrnen Dunst von einer dünnen Wolke Eröffnet sich zugleich der Schauplatz einer Welt, Ein weiter Aufenthalt von mehr als einem Volke Zeigt alles auf einmal, was sein Bezirk enthält; Ein sanfter Schwindel schließt die allzu schwachen Augen, Die den zu breiten Kreis nicht durchzustrahlen taugen. Ein angenehm Gemisch von Bergen, Fels und Seen Fällt nach und nach erbleicht, doch deutlich, ins Gesicht, Die blaue Ferne schließt ein Kranz beglänzter Höhen, Worauf ein schwarzer Wald die letzten Strahlen bricht; Bald zeigt ein nah Gebürg die sanft erhobnen Hügel, Wovon ein laut Geblök im Tale widerhallt; Bald scheint ein breiter See ein Meilen-langer Spiegel, Auf dessen glatter Flut ein zitternd Feuer wallt; Bald aber öffnet sich ein Strich von grünen Tälern, Die, hin und her gekrümmt, sich im Entfernen schmälern. Hier zeigt ein steiler Berg die Mauer-gleichen Spitzen, Ein Wald-Strom eilt hindurch und stürzet Fall auf Fall. Der dick beschäumte Fluß dringt durch der Felsen Ritzen Und schießt mit gäher Kraft weit über ihren Wall. Das dünne Wasser teilt des tiefen Falles Eile, In der verdeckten Luft schwebt ein bewegtes Grau, Ein Regenbogen strahlt durch die zerstäubten Teile Und das entfernte Tal trinkt ein beständige Tau. Ein Wandrer sieht erstaunt im Himmel Ströme fließen, Die aus den Wolken fliehn und sich in Wolken gießen.
Datum:2011-09-16 16:20:19 MESZ
Name:Geiervogel
Ort:Deutsch Tschantschendorf
Kommentar:Die hohe Wand und die Rax sind meine Lieblingsberge! Ich war schon oft dort wandern!
Datum:2011-09-03 20:24:21 MESZ
Name:Philipp
Ort:Maria Lanzendorf
Kommentar:Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass der Straßenbahner Weg im Abstieg sehr leicht zu finden ist, und dass es 2 gelbe Tafeln mit der Aufschrift "Maiersdorf" und einem grünen Pfeil zwischen den Gh Hochkogel und Luf gibt. Somit sind Ihre Beschreibungen (unter Hohe Wand> Straßenbahnerweg) nicht korrekt. Gruß, Philipp
Antwort von Volki:Als ich das geschrieben habe, war das noch anders. Meine HP ist in vielem nicht mehr auf dem letzten Stand. Leider bin ich jetzt mit anderen Projekten so viel beschäftigt, dass ich kaum dazu komme, meine HP zu überarbeiten.
Datum:2011-09-01 15:14:21 MESZ
Name:gevaran
Kommentar:warnung vor dealern am pfarrersteig. falls sie dort weißes pulver am boden sehen sollten, dieses nicht konsumieren. es geht um ihre gesundheit. alle arten von drogen (auch legale) machen suechtig. denken sie immer daran. es gibt immer noch einen ausweg.
Antwort von Volki:Das müssen aber schlampige Dealer sein, wenn sie was verschütten. Meine Meinung ist, dass Drogen nicht am Pfarrersteig gehandelt werden sollten, sondern in Apotheken. D.h. ich bin für Legalisieruing.
Datum:2011-08-23 09:18:51 MESZ
Name:Beata
Ort:Wien
Kommentar:Jedes mal wenn ich einen neuen Steig auf die Hohe Wand machen will schaue ich hier hinein. Die Beschreibungen sind sehr genau und realistisch. Die Fotos zeigen sehr gut die schwierigen Passagen ! Danke, lG, Beata
Datum:2011-08-19 11:36:11 MESZ
Name:Greiner Hupsi
Ort:Hölles (Gem Matzendrf)
Mailadresse:h Punkt greiner Klammeraffe alpenjodel Punkt de
Kommentar:Anfrage an Herrn Volkmann. Betreff Bindersteig. Dieser Steig fehlt auf Ihrer Liste .Er beginnt beim Seiser Toni in der Nähe, (Tafel). Ist weiß-grün-weiß markiret. Führt hinauf zum Wandfußsteig. Von hier kann man weiter zur Wilh Eichert H. wandern (zB ü Grafenbergweg). vielleicht wird der Steig jetzt nachgetragen??? mfG
Antwort von Volki:Der Bindersteig besteht aus einem unteren Teil (grün markiert; den lasse ich untern Tisch fallen, weil ich nur die Anstiege ab dem Wandfußsteig behandle) und einem oberen Teil (=Grafenbergweg, siehe dort). Auf der Hohen Wand hat man einige Wege auf solche Weise zusammengefasst (Kopfensteinerweg, Ratzenbergerweg...) um altgediente Vereinsfunktionäre zu ehren, was ich entbehrlich finde, wenn die Steige eh schon einen Namen haben.
Datum:2011-08-10 16:12:35 MESZ
Name:rüdiger seyss
Ort:wien
Mailadresse:ruediger-seyss Klammeraffe tmo Punkt at
Homepage:keine
Kommentar:vielen dank für die tolle beschreibung und die fotos für den preintalersteig, an den ich mich bisher noch nicht herangewagt hab. jetzt wird es dann im herbst wohl so sein. habe diese wegbeschreibung für diesen weg noch nirgendwo sonst gefunden, ist wohl für viele profis zu leicht und unter ihrem niveau. mfg rüdiger
Antwort von Volki:Die Steigbeschreibung auf http://bergkraxler.heimat.eu/tour19.html ist auch ganz nett.
Datum:2011-07-31 12:45:13 MEZ
Name:Hansi, Petra, Mama und Papa
Ort:Wien Strebersdorf
Kommentar:Wir waren gestern auf der Hohen Wand. Der Himmel war leider bewölkt. Mir hat es trotzdem gut gefallen. Wir sind den Leiterlsteig und den Hanselsteig gegangen.
Datum:2011-07-25 11:27:18 MESZ
Name:Bene Ries
Kommentar:Bin über Google auf die Seite "Gipfelbücher" gestoßen. Selten so einen Mist übers Geocaching gelesen. Die meisten Punkte sind subjektiv und entsprechen teilweise schlicht nicht den Fakten. Genau wegen Leuten wie dir werden Caches in den Bergen versteckt und nicht für jeden sichtbar platziert: Weil es sonst keine 3 Wochen dauert, bis ein selbsternannter "Hüter der Berge" die teilweise aufwändigen Dosen zerstört, mit nimmt oder "entsorgt". Im Übrigen ist geocaching keineswegs "closed source" sondern für jedermann (mit kostenlosem Account) zugänglich. Für die Puristen auch via opencaching.org ;-) Ansonsten gilt: Leben und Leben lassen, keiner zwingt dich, mitzumachen. MfG, Bene
Datum:2011-07-22 23:54:51 MESZ
Name:mary-ann
Ort:wien, 1210
Kommentar:bin durch zufall auf deine seite gestoßen: danke, für deine spezialseite über dein bandscheibenmartyrium!! :-) bin eine leidensgenossin, allerdings im moment noch optimistisch ohne hws-op (ebenfalls c5/c6) auszukommen. wenn, dann wohl auch speising. (habe dort eh schon gute arthroskopie-tagesklinik-erfahrungen) ....dank deiner super wanderbeschreibungen sehr überlegenswert sportlich aufs wandern "umzusteigen".... glück auf!
Datum:2011-07-20 18:51:14 MESZ
Name:Herbert
Ort:Mallnitz
Kommentar:Grüße aus Kärnten!
Datum:2011-07-08 13:16:07 MESZ
Name:Bernhard
Ort:Lackenbach
Kommentar:Wollte mal wieder ein paar Wandertouren in der Umgebung unternehmen. Bin durch Google auf deine Home Page aufmerksam geworden. Deine Beschreibungen sind besser als so mancher Wanderführer. Vielen Dank dafür. Wünsche dir weiterhin alles Gute!
Datum:2011-07-04 20:20:29 MESZ
Name:scheiss drauf
Kommentar:du vollidiot!!!! du blödes arschloch! du hast dich wirklich getraut, dixlucke in osm einzuzeichen. ich weiss wo du wohnst.
Antwort von Volki:Kunststück, meine Adresse steht auf meiner HP. Und du bist auch nicht so anonym wie du glaubst. Ein Mail, und du bist deinen Vertrag bei Drei los.
Datum:2011-07-03 20:42:19 MEZ
Name:Herr Benuschke
Ort:Berndorf
Kommentar:Beim IE sind auf deiner HP keine Gitterlinien, beim FF schon. Absicht?
Antwort von Volki:Nein. Ich gebe border="1" an, also muss das ein IE-Bug sein.
Datum:2011-06-27 21:14:20 MESZ
Name:Alfred
Ort:Urschendorf
Kommentar:Mir gefallen Deine Seiten sehr gut. Möchte Dir das nur mal sagen. Liebe Grüße.
Datum:2011-06-14 16:43:54 MESZ
Name:Rebel
Homepage:www.kinderwanderweg-karnickelhausen.de.tl
Kommentar:Super Tolle Hp- Gruß aus Haltern am See
Datum:2011-06-03 20:04:47 MESZ
Name:Ich (wer denn sonst)
Homepage:http://de.wikipedia.org/wiki/Gefangenenparadoxon
Kommentar:Ausführliche Lösung
Datum:2011-06-02 13:50:51 MESZ
Name:WICHTIG:
Kommentar:In einem Gefängnis sitzen drei zum Tode verurteilte Gefangene: Anton, Brigitte und Clemens. Genau einer von ihnen soll begnadigt werden. Dazu wird ein Los gezogen, das allen die gleiche Chance gibt, begnadigt zu werden. Der Gefangene Anton, der also eine Überlebenswahrscheinlichkeit von 1/3 hat, bittet den Wärter, der das Ergebnis des Losentscheids kennt, ihm einen seiner Leidensgenossen Brigitte oder Clemens zu nennen, der oder die sterben muss. Der Wärter antwortet ‚Brigitte‘ und lügt nicht. Wie hoch ist nun Antons Überlebenswahrscheinlichkeit?
Antwort von Volki:1/3 (d.h. Brigittes Chancen kriegt Clemens)
Datum:2011-06-02 11:53:17 MESZ
Name:Richard Schlesinger
Ort:Enzenreith
Kommentar:Deine Seiten sind einfach wunderbar!!!
Datum:2011-05-18 22:01:37 MESZ
Name:Andrea
Homepage:www.schwidy.at
Kommentar:Vielen Dank für die genauen Beschreibungen der Klettersteige im Bereich Hohe Wand, Schneeberg und Rax. Ich habe viel auf deiner Seite gelesen, bevor ich mich "in die Wände" getraut hab. Und etliche Aufstiege möchte ich noch machen. Nochmals danke und liebe Grüße, Andrea
Datum:2011-05-18 20:05:50 MESZ
Name:tremmel
Ort:oberpullendorf
Kommentar:wenn man den raxenmäuersteig im vollrausch geht, is echt ned leiwand des sag i dir. denk ma, sauf nur a bier, aber dann sans do mehr worden weil ich eh immer zu viel drink. jetzt reichts ma mit dem dorner dem arsch sonst hätt ich eh nix drunken. murauer bier is das beste bier
Datum:2011-05-15 18:20:06 MEZ
Name:Andreas
Homepage:http://hoehlen.jimdo.com/
Kommentar:Hab mal meine HP ein bisserl überarbeitet. Vielleicht möchtest du sie dir nochmal anschaun. Da du ja auch selber eine Seite über die Flatzer Wand hast möchte ich dich fragen, ob du was über die Marterkluft weisst. Ich habe diese Höhle leider nicht finden können. Antworte entweder hier oder in meinem Gästebuch. lg
Datum:2011-04-25 15:30:51 MESZ
Name:ich
Kommentar:Frohe Ostern PS: Es freut mich, dass du diesen blöden Missbrauchsfilter im Gästebuch wieder entfernt hast. Ich wollte doch nur ein bisschen Spaß machen. Nichts für Ungut.
Datum:2011-04-20 17:52:12 MESZ
Name:Attila
Homepage:http://sozialleistungen.blogspot.com/
Kommentar:Hallo, ein Mausklick hier,ein Mausklick da als ich plötzlich auf deiner Seite war. Würd niemals ohne Gruß verschwinden denn nur so kannst Du auch meine Seite finden. Gruß Attila
Datum:2011-02-28 19:22:37 MESZ
Name:Philipp
Ort:Wien
Kommentar:Rapid oder Austria?
Datum:2011-02-19 11:52:55 MESZ
Name:Karl
Kommentar:Achtung, Grammatikfehler auf Deiner Seite "Flatzer Wand": Statt "Die höchste Erhebung des Berggruppe ist indessen der Gösing, der... " müsste es heißen "der Berggruppe". Bitte möglichst bald ändern. Gruß
Datum:2011-02-17 18:37:59 MESZ
Name:Hallo,
Homepage:http://hoehlen.jimdo.com/
Kommentar:Möchtest du dir mal meine HP ansehen. Bist du an einem Linktausch interessiert? Ich habe deinen Link bereits aufgenommen. lg
Datum:2011-02-16 20:40:52 MESZ
Name:Hallo
Homepage:http://hoehlen.jimdo.com/
Kommentar:Ich möchte dir sagen, dass du eine tolle HP hast. Vielleicht möchtest du dir meine auch ansehen. Ich würde mich auf alle Fälle freuen :)
Antwort von Volki:Sie gefällt mir gut. Wenn ich mich wieder mit der Flatzer Wand beschäftige, werde ich dich wahrscheinlich kontaktieren.
Datum:2011-02-16 17:21:35 MESZ
Name:Julius Meier
Kommentar:Mir fällt gerade auf, dass du unter "Lehrpfade auf der Hohen Wand" den ``Vogellehrpfad der NÖ Berg- und Naturwacht´´ irgendwie vergessen hast. Dieser führt vom Wanddörfl Richtung Plackles und ist noch relativ neu. lg
Datum:2011-02-16 17:06:39 MESZ
Name:Julius Meier
Ort:Waldegg
Mailadresse:Julius Punkt Meier Klammeraffe gmx Punkt at
Kommentar:Servus, ich hab gerade deine tollen Steigbeschreibuungen gelesen. Es ist zwar ein bisschen mühsam, dass ich jeden Steig extra anklicken muss, aber man merkt, dass du dir dabei wirklich Mühe gegeben hast. Du musst ja ganz schön viele Wanderungen unternommen haben, dass du alle Steige so gut kennst. In deiner Beschreibung zur "Schwarzgrabenhöhle" hast du auch ein paar weitere Höhlen aufgezählt, aber leider ohne Fotos. Weisst du, ich habe nämlich selbst schon einmal eine Höhle erforscht, die war in der Großen Klause und ich habe sie zufällig gefunden. Ich finde, dass deine Fotos irgendwie viel besser wirken, als meine eigenen. Wie schaffst du es eigentlich, Fotos zu machen, wenn du gerade am Felsen hängst. Was ich überhaupt nicht verstanden habe, ist beim Bericht über den "Zweitorsteig", das mit dem "Hotel zur schönen Aussicht". Kannst du mir das genauer erklären? Ich würde mich auf eine Mail von dir freuen! lg, Julius
Datum:2011-02-09 11:14:22 MESZ
Name:Rudi Valtiner
Ort:Flatz
Mailadresse:rudi Punkt valtiner Klammeraffe gmx Punkt at
Homepage:www.valtiner.at.tf
Kommentar:Deine Seiten und die Links darauf sind eine wichtige Informationsquelle für meine Bergthemen ! Danke dafür.
Datum:2011-01-28 16:49:15 MESZ
Name:Hallo Herr Volkmann,
Kommentar:ganz herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Als Dankeschön schicke ich Ihnen mein bestes Plätzchenrezept. Wenn weder Sie noch Ihre Partnerin backen, kennen Sie bestimmt jemandem, dem Sie damit eine Freude machen können. Ich habe übrigens eine elektrische Mühle, die eine Trommel mit Schneideschlitz hat, mit dem man Scheiben (z.B. Gurken) schneiden kann, das nehme ich für die Nüsse, geht prima. Nussplätzchen (richtig lecker !) 375 gr. Mehl 125 gr. Mondamin 250 gr. Butter 1 Vanillezucker 250 gr. Zucker 2 Eier 2 Teelöffel Backpulver 250 gr. gehackte (nicht geriebene!) Haselnüsse alles miteinander verkneten (geht am besten von Hand), Rollen formen, Klarsichtfolie drüber, über Nacht in den Kühlschrank stellen. Gleichmäßige Scheiben davon abschneiden, auf Backblech legen. Backen ca. 10 Minuten bei 200 Grad, sie sollten ganz zart hellbraun sein Und zu Weihnachten: Zucker durch braunen Zucker ersetzen, etwas Zimt dran, schon schmeckt es nach Advent !!! Gruß
Datum:2011-01-25 18:36:35 MESZ
Name:freddi
Ort:wiesmath
Kommentar:hallo! entferne bitte die "wähle FPÖ"-Einträge aus deinen gäste buch! das gehört hier wirklich nicht rein! weil der strache ist gegen die abschaffung der weerpflicht,drum wähle cihn nicht! mfg
Antwort von Volki:Diese Einträge sind wahrscheinlich nur Verarschung, aber sicher wissen tu ich es nicht, darum lasse ich sie stehen. Richtig wäre nicht nur eine Abschaffung der Wehrpflicht, sondern gleich des Bundesheeres, aber keine Partei würde das umsetzen. Sobald Politiker an der Macht sind, kriegen sie Schmiergelder für Waffenkäufe. Im übrigen siehe meine Politikseiten - es ist mathematisch nachweisbar, dass eigentlich keine Partei wählbar ist.
Datum:2011-01-20 16:31:29 MESZ
Name:Günther
Ort:Rohr/Geb
Kommentar:Warum Möchtest Du mir nicht antworten? Bist Du sauer auf mich wegen der Fuchsgrabenhöhle? Das war doch nicht böse gemeint. Du darfst diese Höhle gerne besuchen. Hochachtungsvoll, Dein Günther
Antwort von Volki:Naja, ich lese nicht täglich meine eigenen Seiten und bin immer noch der Meinung, dass ein Gästebuch nicht zum Diskutieren da ist. Dafür gibt es E-Mail und Webforen, z.B. alpinum.at, forum.alpine-geckos.at, weinviertel.net usw. In ein Gästebuch schreibt man 1x rein: Hallo, ich habe deine HP entdeckt und finde daran dieses und jenes hilfeich. Grüße an die Füße von der Gertrude aus Buxtehude.
Datum:2011-01-18 09:55:31 MESZ
Name:Günther
Ort:Rohr/Geb
Kommentar:Hallo, Volki, ich sehe wieder, dass Dein Gästebuch wieder voller Müll ist. Warum legst Du nicht für jedes Jahr ein Archiv an? Da sind die einzelnen seiten dann nicht mehr so lang und unübersichtlich. Und 2x die gleichen Einträge kann man wirklich entfernen. Aber auch so manche interessanten Einträge finden sich hier, ich wusste zB bisher nix über einen Schatz in der Gatenweither Klamm. Ich finde das wirklich spannend, falls es ihn noch immer gibt. Hochachtungsvoll, Dein Günther
Datum:2011-01-15 17:04:56 MESZ
Name:patrick
Ort:st egyden
Kommentar:was machst du da unten werbung für wikipedia du siehst selber das aufwikipedia jeder vollkoffer da irgentein blödsinn schreiben kann das ist doch kein gutes lexikon wenn nur blödsinn drinn steht mach doch keine links auf sowas wikipedia ist nur was für vollkoffer siehst du nicht selbst was da für blödsinn drinn stehen tut das muss alles nicht stimmem
Datum:2011-01-08 13:58:24 MESZ
Name:josef
Kommentar:Super Seiten hast du ! lob! Gefallen mir sehr Gut! lg
Datum:2011-01-07 11:21:28 MESZ
Name:GrinsGGG
Homepage:http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Humorarchiv/Ampeln_beschimpfen
Kommentar:Wenn wir schon mal bei Wikipedia sind, musst du dir diesen Artikel unbedingt ansehen. Weitere lustige Artikel : auf de.wikipedia.org ins Suchfeld WP:HA eingeben! lg
Datum:2011-01-04 14:34:33 MESZ
Name:GGG
Homepage:http://de.wikipedia.org/wiki/Johannesquelle
Kommentar:@ P. Hofer: Laut Wikipedia gibt es eine Legende, die besagt, dass in der Gadenweitherklamm ein Schatz versteckt war.
Datum:2010-12-28 18:23:31 MESZ
Name:Hotzenplotz
Ort:Räuberhöhle
Kommentar:Lustig ist das Räuberleben, in dem grünen Wald...
Datum:2010-12-23 19:58:16 MESZ
Name:Lachmund Max
Ort:Am Berg
Kommentar:Merry Christmas and a happy new year! PS: Wähle FPÖ!
Datum:2010-12-23 16:47:06 MESZ
Name:Rate mal wer?
Ort:2427 Hohe Wand
Kommentar:Ich wünsche Dir von ganzem Herzen wunderschöne Weihnachten und ein schönes neues Jahr! Außerdem möchte ich mich für vorangegangene Unhöflichkeiten entschuldigen. Alles Gute und auf Wiedersehen!
Antwort von Volki:Etwas verspätet bedanke ich mich für den netten Kommentar. Wiedersehen ist übertrieben, wir haben uns ja noch nicht gesehen, aber vielleicht wird's noch. :-)
Datum:2010-12-13 20:29:12 MESZ
Name:Gottfried
Kommentar:auf linien.retter.at findet sich der Fahrplan einer Linie 1716 Grünbach/Schneeberg-Hohe Wand , aber laut diesem Fahrplan soll nur ein Bus wöchentlich fahren. Von Grünbach/Schneeberg nach Maiersdorf nur Freitags bei Bedarf und nur zum Aussteigen (an Maiersdorf 17:12 Uhr) Siehe selber: http://linien.retter.at/fileadmin/content/fahrpl%E4ne/fahrplaene_2011/1716_2011.pdf . Dieser Bus bringt doch nicht viel. In der Gegenrichtung fahren alle Busse erst ab Zweiersdorf. Auf http://www.partsch.at/linienverzeichnis.html finden sich keine Fahrpläne, sondern nur die Liniennummern. Danke für deine Hilfe! lg
Datum:2010-12-12 14:46:32 MEZ
Name:HC STRACHE
Kommentar:WÄHLST DU MICH BEI DER NÄCHSTEN NATIONALRATSWAHL? ICH FREUE MICH AUF DEINE STIMME. LG, FPÖ-HC-STRACHE.
Datum:2010-12-11 10:45:07 MESZ
Name:gottfried
Ort:katzelsdorf
Kommentar:hallo, die zugfahrpläne finden siich schon auf oebb.at aber die busfahrpläne finde ich leider nicht. kannst du mir diese bitte mitteilen- oder einen link zu einer seite wo sie stehen? mit freundlichen grüssen, dein gottfried
Antwort von Volki:Auf fahrplan.oebb.at finde ich auch Buslinien, z.B. nach Maiersdorf das Busunternehmen Partsch. Größere Busunternehmen haben auch eigene Websites: www.postbus.at, www.richard.at, www.zuklinbus.at ... Welche die Hohe Wand anfahren, weiß ich nicht. Das herauszufinden überlasse ich dir.
Datum:2010-12-09 16:36:52 MESZ
Name:Philipp Hofer
Ort:Traiskirchen
Kommentar:An Herrn Volkmann. Ich habe gehört, dass es einen Schatz in der Gadenweither Klamm geben soll. Diese soll sich in einer kleinen Siedlung namens Gadenweith in NÖ in der Gemeinde Ternitz befinden. Der Schatz soll sich bei einer Quelle namens Johannesquelle befinden und sehr wertvoll sein. Ich möchte bitte wissen, was es damit auf sich hat und ob es diesen Schatz wirklich (oder noch immer) dort gibt. Danke! Mit freundlichen Grüßen, Mag. Hofer
Antwort von Volki:Keine Ahnung, mit diesem Gebiet habe ich mich noch nicht beschäftigt. Vielleicht findet man im Gemeindeamt oder in der Stadtbücherei Ternitz Literatur darüber.
Datum:2010-12-04 19:52:49 MESZ
Name:Günther
Ort:Rohr
Kommentar:Lieber Volki, Ich möchte Dir nur mitteilen, dass Höhlen direkt an markierten Wegen (siehe Einödhöhle, eine "besonders geschützte Höhle") sich in schlechterem Zustand befinden als versteckt im Wald oder Felsen liegende (siehe Fuchsgrabenhöhle). Das siehst Du doch hoffentlich ein?! Hochachtungsvoll, Günther.
Antwort von Volki:Dafür, dass die Einödhöhle jahrtausendelang von Menschen genutzt wurde, sieht sie eigentlich noch ganz gut aus.
Datum:2010-12-04 19:19:31 MESZ
Name:Günther
Ort:Rohr im Gebirge
Kommentar:Danke für Deine Antwort, ich finde aber, wenn zB. die Höhlen im wunderschönen stillen Rohr, -> das stimmt wirklich :) - ( zB die nur wenigen bekannte, sogenannte Fuchsgrabenhöhle) in einer Karte wie dieser blöden Openstreetmap eingezeichnet wären und dann die Touristen en masse diese Höhle aufsuchen, ist das sicher nicht das beste. Stell dir das doch mal vor! Dann versuchen diese depperten Touris mit Halbschuhen auf die Felsen zu klettern und mit Feuerzeugen die Höhle z u beleuchten. Ich finde, dass es sich so gehört, dass die Höhlen nur wenigen Einheimischen bekannt sein sollen, merke Dir das bitte. Hochachtungsvoll, Günther
Antwort von Volki:Sehr nett von dir, dass du mir einen Besuch der Fuchsgrabenhöhle nicht vergönnst. Ich würde mir genauso wünschen, dass keine Pendler nach Wien kommen und hier alles verpesten und verparken...
Datum:2010-12-04 19:06:47 MESZ
Name:gottfried
Ort:katzelsdorf
Kommentar:hallo volkmann, du hast zwar eine wunderbare homepage über die steige der hohen wand, aber da ich kein auto habe, finde ich das du die anfahrt zu den talorten mit zug und bus auch in dener homepage beschreiben solltest, da diese wahrscheinlich nicht sehr oft fahren, oder? mit freundlichen grüssen, dein gottfried
Antwort von Volki:Ich bin kein Freund der ÖBB. Als ich noch kein Auto hatte, bin ich zur Hohen Wand immer mit dem Fahrrad gefahren. Wenn du es dir leisten kannst, kannst du das Fahrrad ja mit der Bahn mitnehmen, dann hast du es nicht mehr so weit. Ansonsten empfehle ich den Fahrplan auf www.oebb.at. Es hat keinen Sinn, wenn ich von dort abschreibe, denn Fahrpläne ändern sich.
Datum:2010-12-01 16:36:23 MESZ
Name:Günther
Ort:Rohr im Gebirge
Kommentar:Hallo, Volki, wenn ich mir Dein Gästebuch so durchlese, dann denke ich mir schon was dabei... Deine anderen Seiten sind echt super, va die Steige auf der Hohen Wand. Aber manche Beiträge in diesem Gästebuch sind echt deppert. Es beginnt mit einem Beitrag von einer gewissen Anna Alexandra Dostojovelensko zum Thema Sex, ein Beitrag von einer Martina Pflock,dann unhöfliche von ASS, die zumindest noch etwas mit Wandern zu tun haben. Den "Höhlenforscher" hast Du anscheinend schon abgewimmelt. Eine Bitte : Verrate und veröffentliche bitte nicht einfach so die Lage der Höhlen z B in der Openstreetmap, weil es auch Leute gibt die dann diese zerstören, verunreinigen und beschmieren. Außerdem ist es ein schönes Erlebnis, wenn man eine Höhle selbst gefunden hat ( aus Daten in den 5 Höhlenbüchern). Daher bitte ich Dich höflich, aber bestimmt, die Lage von Höhlen NICHT mehr zu veröffentlichen, auch nicht auf Internetforen! Danke! Zurück Zu Deinem Gästebuch: Die Einträge werden immer behinderter. dem "Balberstein-Bert" würde ich an deiner Stelle noch mal antworten, seine Fragen haben wenigstens noch was mit dem Thema dieser Seiten zu tun, aber Beiträge a la "Hobelbank" und die letzten 3 "Burgenländer"- Anfragen würde ich wirklich einfach löschen, weil die verschandeln nur Dein Gästebuch! Hochachtungsvoll, Günther
Antwort von Volki:Wenn die Liste zu lang wird, lösche ich die dümmsten Einträge vielleicht raus, aber i.a. bin ich ein Gegner von Zensur, und aus einem papierenen Gästebuch reißt man ja auch keine Seiten heraus. Höhlen werden in erster Linie durch Bergbau zerstört, aber auch durch Höhlenforscher verändert (Ab- und Ausgrabungen). Dass sich Bösewichte aus dem Internet Höhlen heraussuchen, um sie dann mutwillig zu beschädigen, halte ich für eine Mär. Gegen Verrußungen und Beschädigung von Tropfsteinen hilft v.a. Aufklärung, darum bin ich ein vehementer Gegner der vom Höhlenverein praktizierten Geheimtuerei. Übrigens: Rohr i.G. finde ich sehr sympathisch.
Datum:2010-11-15 11:16:06 MESZ
Name:bert
Kommentar:Aha, es gibt in den Balbersteinen doch Höhlen, von denen Du mir nix gesagt hast. (laut "Höhlenforscher" ) Eine Karte- von dir korrigiert wäre nicht so schlecht (wie bei Flatzer Wand?-)mit Balbersteinturm und den Höhlen eingezeichnet? Danke! lg bert P.S. Warum hast du mir nix über die Höhlen genannt- ich hab dich um eine beschreibung der Balberst gebeten ,deine antwort war nur:" Zu deinen anderen Fragen wird es am besten sein, wenn du hingehst, dann siehst du eh alles. Würde ich jeden Stein und Baum beschreiben, dann wär für dich das Abenteuer dahin." Stimmt nicht, denn sonst hätte ich nicht einmal was über die Höhlen gewusst, Warum verschweigst du mir die Höhlen????
Antwort von Volki:Warum verschweige ich dir die Lottozahlen von nächster Woche? Bitte ich bin weder allwissend, noch habe ich unendlich viel Zeit für meine Homepage.
Datum:2010-11-15 11:08:41 MESZ
Name:bert
Kommentar:Der sehr aussichtsreiche Mühlstein, in manchen Karten als der Gipfel der Balbersteine eingezeichnet, wird in Wahrheit nicht mehr zu diesen gezählt und hat kein Gipfelbuch" genauere Erklärung?, fotos?, Wenn der Mühlstein nicht der Gipfel der Balbersteine ist, was ist dann der gipfel?? lg, bert
Antwort von Volki:Der Gipfel hat keinen Namen.
Datum:2010-11-15 11:01:18 MESZ
Name:HÖHLENFORSCHER
Kommentar:"STelle diese Frage bitte im Höhlenforum auf http://forum.alpine-geckos.at, dann antworte ich dir gerne." Hab ich gemacht, lieber Volki! Jetzt bist Du dran!
Datum:2010-11-12 19:46:47 MESZ
Name:KENNST DU DIESES LIED???
Ort:1220 Wien, Erzherzog Karl Str. 26/5/2
Mailadresse:www Punkt ichbindochnichtblödmann Klammeraffe gmx Punkt at
Homepage:hab leider keine
Kommentar:Hobelbank 1. Ist das net die Hobelbank? Ja, das ist die Hobelbank, Ist die net 3 Meter lang? Ja, sie ist 3 Meter lang. Hobelbank, 3 Meter lang. Oh, du liabe Hobel-Hobelbank, gestern ham ma gsoffa, heutee samma krank. 2. Ist das net der Donauturm? Ja, das ist der Donauturm. Hat der net an Bandelwurm? Ja, der hat an Bandelwurm. Donauturm, Bandelwurm, Hobelbank, broat und lang. Oh, du liabe Hobel-Hobelbank, gestern ham ma gsoffa, heutee samma krank. 3. Ist das net die Donaubruckn? Ja, das ist die Donaubruckn. Kann ma da net obispuckn? Ja, da kann ma obispuckn. Donaubruckn, obispuckn, Donauturm, Bandelwurm, Hobelbank, broat und lang. Oh, du liabe Hobel-Hobelbank, gestern ham ma gsoffa, heute samma krank. 4. Ist das net die Feuerwehr? Ja, das ist die Feuerwehr. Zaht de net die Schläuch daher? Ja, die zaht die Schläuch daher. Feuerwehr, Schläuch daher, Donaubruckn, obispuckn, Donauturm, Bandelwurm Hobelbank, broat und lang. Oh, du liabe Hobel-Hobelbank, gestern ham ma gsoffa, heute samma krank. 5. Ist das net die Schwiegermutter? Ja, da ist die Schwiegermutter. Stinkt die net nach Kas und Butter? Ja, die stinkt nach Kas und Butter! Schwiegermutter, Kas und Butter, Feuerwehr, Schläuch daher, Donaubruckn, obispuckn, Donauturm, Bandelwurm Hobelbank, broat und lang. Oh, du liabe Hobel-Hobelbank, gestern ham ma gsoffa, heute samma krank.
Datum:2010-11-11 17:28:04 MESZ
Name:HÖHLENFORSCHER
Kommentar:Kannst Du mir bitte die Katasternummer von den Höhlen Kuruzzenhöhle, Feichtenbodenhöhle, Moosbichlhöhle, Marchgrabenhöhlen, Blumberghöhle, Kalkofenhöhle, Rauchlukn, Reidingerhöhle, mitteilen. Danke! Meine letzten Höhlen, die ich besucht hatte waren die Höhlen in den Balbersteinen, nämlich: 1862/1 Bergspalte, /2 Lehmhöhle, /6a,b Korkzieherhöhle, /8a-c Naturbrücke und /100 Höhlenruine. Sehr schöne Höhlen, va. 1862/2 . Lageplan "Außenvermessung Balbersteine" gibt es beim Landesverein. Meine Fotos auf Forum Gipfeltreffen kannst Du Dir zwar nicht ansehen, aber vielleicht möchtest Du diese Höhlen selbst mal befahren? lg, Höhlenforscher
Antwort von Volki:Stelle diese Frage bitte per Mail oder im Höhlenforum auf http://forum.alpine-geckos.at, dann antworte ich dir gerne.
Datum:2010-11-05 13:44:47 MESZ
Name:Soldier Boy von OSM
Kommentar:@HÖHLENFORSCHER Man könnte die Katasternummern eh auch aufnehmen in die OSM. Jedoch hab ich keinen Plan woher man die bekommt. Außerdem ist das eher Volkis aufgabe in meiner Umgebung ;)
Datum:2010-10-15 17:47:11 MESZ
Name:HÖHLENFORSCHER
Kommentar:Danke, ich habe die STARHEMBERGHÖHLE viel weiter ober gesucht- direkt bei der Ruine, sie liegt aber viel weiter unten im Graben. (Ich hoffe die Openstreetmap stimmt) Übers Gaisloch habe ich in Google gefunden:200m NNW vom Gipsloch gelegen. Ich werde mich bald auf die Suche der Höhlen machen. In der Openstreetmap habe ich noch viele weitere Höhlen gefunden- mit der genauen Lage zB: Höhlen in der Malleiten: Kuruzzenhöhle, Taufsteinhöhle, Moosbichlhöhle, von denen ich noch nie was gehört habe. Ich finde es wirklich faszinierend, wie viele Höhlen es dort gibt. Neben der STARHEMBERGHÖHLE habe ich auch noch im Plan eine weitere gefunden: die Kalkofenhöhle, Schade dass in der Openstreetmap die katasternummern der Höhlen nicht eingetragen sind. Ich bedanke mich trotzdem recht herzlich bei Dir für Deine Hilfe, Alles Gute und Auf Wiedersehen!
Datum:2010-10-13 21:20:09 MESZ
Name:4139
Kommentar:Warum wurdest du überhaupt bei gipfeltreffen.at gesperrt?
Antwort von Volki:Das musst du schon die fragen, die mich gesperrt haben. Aber es ist egal, denn dieses Forum ist für mich sowieso gestorben.
Datum:2010-10-13 21:18:24 MESZ
Name:HÖHLENFORSCHER
Kommentar:STARHEMBERGHÖHLE ! Wenn Du antwortest, Dann schreibe ich nix mehr in Dein Guest Book! P.S.:Auf Andere Beiträge, wie der mit dem dummen Foto (siehe unten) brauchst Du nicht zu antworten. Aber wenn jemand freundlich eine Information haben will über die STARHEMBERGHÖHLE 1863/19 dann BITTE, BITTE antworte endlich!
Antwort von Volki:Ich habe sie in die Openstreetmap eingetragen. -> www.openstreetmap.org
Datum:2010-10-13 21:13:29 MESZ
Name:HÖHLENFORSCHER
Kommentar:Lage der STARHEMBERGHÖHLE !!! DON´T FORGET TO ANSWER!!! Bitte, lieber Volki, nur dieses eine Mal! Danke!
Datum:2010-10-02 21:31:01 MESZ
Name:4138
Kommentar:Nach deiner Sperre bei gipfeltreffen.at, finden sich hier eigenartige Geasteeintraege-> wie ASS1, ASS2 usw. bzw. Themen. Um bei deinen Toureneintraegen zu bleiben... sie haben mir immer Freude bereitet und durch deinen Schreibstil und Detailkenntnisse sind sie immer interessant zu lesen. Lass dich nicht unterkriegen! Alles Gute!
Datum:2010-09-26 13:00:20 MEZ
Name:ich
Ort:reichenau / rax
Kommentar:Wenn Du kein besseres Foto findest nimm halt eines, wo Du "dumm" aussiehst, dann haben wir wenigstens was zu lachen :-) . Oder Du fotographierst Dich mit dem Selbstauslöser. Du denkst Dir bei anderen Websites auch immer dasselbe, beginn bei deiner seite und stell einfach ein foto von dir rein. das fehlt mir wirklich Danke !
Datum:2010-09-22 19:20:06 MESZ
Name:ASS2
Ort: flatz
Kommentar: Auf deiner Seite über die Steige der Flatzer Wand hast du einige vergessen (wie bei den höhlen): Flatzersteig III-IV Wienersteig III Gregerlsteig IV-V Sechs-Dirndlsteig III Naturfreundesteig IV-V Schwarzathalersteig III-IV Westkante V Dülfer-Riß V Oder beschreibst Du nur die versicherten Steige-dann hättest den Doppelsteig nicht beschreiben müssen. Warum antwortest Du nicht?
Datum:2010-09-22 19:19:04 MESZ
Name:ASS1
Kommentar:Wie gefällt Dir die Seite http://de.wikipedia.org/wiki/Naturpark_Sierningtal-Flatzer_Wand ?
Datum:2010-09-22 19:17:23 MESZ
Name:anonym
Ort:wien
Kommentar:Auszug aus der Seite "Städtischer Schnellverkehr" von Volki: Der Sachverhalt ist so trivial, dass er jedem 3-jährigen Kind klar ist. Leider nicht den Verkehrsplanern. Hier ein Plan einiger Wiener U-Bahn-Linien. "Selbst wenn Ausgangspunkt und Fahrtziel an den Endstationen derselben U-Bahn-Linie liegen, fährt man unnötig lang, weil in Kurven. Noch schlimmer ist es, wenn man von A nach B gelangen will. Obwohl die Punkte fast nebeneinander liegen, muss man weit fahren und umsteigen. Hier äußern sich 2 verheerende Fehlkonzepte der Verkehrsplaner: ..." Meine Kommertare dazu: Wenn Du im Plan auch die Linien U1 & U6 eingezeichnet hättest, wäre der direkte Weg von A nach B klar.(U6 Längenfeldgasse bis U6 Westbahnhof) Umsteigen ist daher nicht notwendig. Irgendwie glaube ich, dass Du diese Linien (U6 wird von den meisten leuten genutzt) absichtlich weggelassen hast, um deine Meinung (wiener u-bahnnetz ist schlecht ) zu verdeutlichen. Sieh doch einfach ein, dass das wiener u-bahnnetz gut durchdacht ist. (Schachbrett förmige Linien gibt es nur in amerika). Es können noch immer linien verlängert werden und neue linien gebaut werden. Und die schnellbahn ist auch nicht so schlecht-wie lange brauchst Du mit dem auto zB von meidling nach gänserndorf über gürtel od südosttangente und wagramer str?
Datum:2010-09-21 18:29:22 MESZ
Name:Fan von Volki Friedmann
Kommentar:Ich finde das Design und Layout deiner Seiten einfach klasse! Schlicht & übersichtlich- das hätte ich nicht besser machen können.
Datum:2010-09-21 18:22:37 MESZ
Name:"höhlenforscher"
Kommentar:Anstatt den langen grünen Satz "In dieser Höhle war ich noch nicht. Ich könnte also nur wiedergeben, was im Buch steht. Als Höhlenforscher müsstest du sowieso Einblick in den Kataster haben? Antwort bitte per Mail (siehe Startseite), damit aus dem Gästebuch kein Diskussionsforum wird...Im Forum Gipfeltreffen bin ich gesperrt, aber wir können uns gern auf http://alpinum.at oder auf http://forum.alpine-geckos.at oder per Mail weiter über Höhlen unterhalten." zu schreiben, kannst Du auch genauso gut Informationen zur Lage der STARHEMBERGHÖHLE h i e r schreiben. falls ich später mal Informationen über andrere Höhlen suche, werde ich Dir eine Mail schicken- bitte antworte dieses Mal noch hier- mit Informationen zur STARHEMBERGHÖHLE. Vielen, vielen Dank!
Datum:2010-09-16 19:27:09 MESZ
Name:ich
Kommentar:auf deinen seiten findet sich kein einziges foto von dir, wenn man schon persönliche sachen wie zb den fahradunfall, dann kann man auch ruhig ein foto von sich reinstellen, ich würde schon gerne wissen wie derjenige aussieht dessen steigbeschreibungen ich lese.
Antwort von Volki:Das denke ich mir auch immer, wenn ich fremde Seiten lese. Aber welches Foto soll ich nehmen, wenn ich auf allen Fotos dumm aussehe? Vielleicht sollte ich mich wieder mit dem Selbstauslöser beschäftigen.
Datum:2010-09-16 19:22:50 MESZ
Name:"höhlenforscher"
Kommentar:Ich suche die genaue Lage der STARHEMBERGHÖHLE auch STARHEMBERGRUINENHÖHLE genannt (katasternummer 1863/19) Ich war schon 2mal dort und habe alles abgesucht-aber keine Höhle gefunden. Wo liegt die Höhle genau??? innerhalb der Ruine, nörd- süd- öst- westlich der Ruine? Schau mal nach, was in deinen Büchern steht (vielleicht kaufe ich sie mir auch bald, bisher habe ich leider noch nicht - ich bin nur hobbymäßiger höhlenforscher-kein Vereinsmitglied) PS Du kannst mir vertrauen-ich habe schon viele Höhlen besucht zB Tablerhöhle, Barrierenhöhle(hohe wand) und noch nie irgendwelche tropfsteine beschädigt, müll hinterlassen , o dgl. PPS Falls Du die Fotos der Ruine o von anderen Höhlen sehen willst, schau auf Forum gipfeltreffen-so schlecht ist dieses forum gar nicht-sonst wüsste ich gar nix über manche höhlen. Ich würde mich freuen, wenn Du mir weiterhelfen könntest. Antworte bitte hier mit Deinen Informationen über die GENAUE Lage der STARHEMBERGHÖHLE ( und vergiss das GAISLOCH nicht) Danke!
Antwort von Volki:Im Forum Gipfeltreffen bin ich gesperrt, aber wir können uns gern auf http://alpinum.at oder auf http://forum.alpine-geckos.at oder per Mail weiter über Höhlen unterhalten.
Datum:2010-09-05 14:36:40 MEZ
Name:höhlenforscher
Kommentar:Suche nähere Informationen über das GAISLOCH (katasternummer 1863/9) auf der Hohen Wand (bei Gipsloch). Ich würde mich freuen, wenn Du mir weiterhelfen könntest.
Antwort von Volki:In dieser Höhle war ich noch nicht. Ich könnte also nur wiedergeben, was im Buch steht. Als Höhlenforscher müsstest du sowieso Einblick in den Kataster haben? Antwort bitte per Mail (siehe Startseite), damit aus dem Gästebuch kein Diskussionsforum wird...
Datum:2010-09-05 14:29:25 MEZ
Name:bert
Kommentar:beschreibung des Balbersteinturms?? Lage? Einsteig? Karte- von dir korrigiert (wie bei Flatzer Wand?-mit Balbersteinturm eingezeichnet? Danke! lg bert.
Antwort von Volki:Von Balbersdorf über grüne, dann blaue Markierung zur ersten größeren Felsgruppe. Der Wanderweg quert nach rechts in eine Felsschlucht. Stattdessen nach links in eine andere Felsschlucht. Sie wird links vom Balbersteinturm begrenzt. Man kann auch von oben auf ihn runterschauen, nämlich aus der Umgebung der Balberstein-Naturbrücke. Kommerzielle Karten möchte ich nicht mehr umzeichnen, da es sowieso die Openstreetmap gibt. Wenn, dann erfasse ich einiges mit GPS und trage es dort ein.
Datum:2010-09-05 14:26:48 MEZ
Name:ASS2
Ort:flatz
Kommentar:Auf deiner Seite über die Steige der Flatzer Wand hast du einige vergessen (wie bei den höhlen): Flatzersteig III-IV Wienersteig III Gregerlsteig IV-V Sechs-Dirndlsteig III Naturfreundesteig IV-V Schwarzathalersteig III-IV Westkante V Dülfer-Riß V Oder beschreibst Du nur die versicherten Steige-dann hättest den Doppelsteig nicht beschreiben müssen.
Datum:2010-09-05 14:21:54 MEZ
Name:bert
Kommentar:Auf deiner Seite über die Gipfelbücher steht "Balbersteine: Die Gipfelbuchdose konnte ich nicht finden, wahrscheinlich hat sie den Weg in die Tiefe angetreten. Das Gipfelbuch auf dem Balbersteinturm (Kletterei 3+) dürfte noch existieren. Der sehr aussichtsreiche Mühlstein, in manchen Karten als der Gipfel der Balbersteine eingezeichnet, wird in Wahrheit nicht mehr zu diesen gezählt und hat kein Gipfelbuch" genauere Erklärung?, fotos?, Wenn der Mühlstein nicht der Gipfel der Balbersteine ist, was ist dann der gipfel?? Karte- von dir korrigiert (wie bei Flatzer Wand? Balbersteine sind blau markiert- warum in manchen Karten grün eingezeichnet? Bitte antworten! Danke! lg bert.
Antwort von Volki:Wenn manche Karten falsch sind, klärst du das am besten mit dem jeweiligen Verlag. Zu deinen anderen Fragen wird es am besten sein, wenn du hingehst, dann siehst du eh alles. Würde ich jeden Stein und Baum beschreiben, dann wär für dich das Abenteuer dahin.
Datum:2010-09-05 14:01:38 MEZ
Name:ASS1
Kommentar:Schau mal auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Naturpark_Sierningtal-Flatzer_Wand dort sind die Höhlen besser beschrieben.
Antwort von Volki:Es freut mich immer, wenn mir jemand die Arbeit abnimmt. ;-)
Datum:2010-08-09 12:59:11 MESZ
Name:Didi
Ort:Wien
Kommentar:Danke für die tolle Homepage, die mir schon einige wunderschöne Wanderungen auf mir bis dahin unbekannten Wegen ermöglicht hat! lg Didi
Datum:2010-08-04 12:14:41 MESZ
Name:ASS
Kommentar:Auf deiner Seite über die Höhlen der Flatzer Wand hast du einige vergessen: Marterkluft, Bergmilchkluft, Windloch, Fuchsloch, Dachslucke,...
Antwort von Volki:Danke für den Hinweis. Ich hab sie nicht vergessen, sondern als ich die Seiten schrieb, da wusste ich von vielen Höhlen noch nichts, weil ich die Bücher vom Höhlenverein noch nicht hatte. Inzwischen zahlt sich eine Aktualisierung meiner Seiten kaum mehr aus, weil es effizienter ist, die Höhlen (und Steige etc.) in die Openstreetmap einzutragen.
Datum:2010-07-26 15:52:31 MESZ
Name:Beata
Ort:Wien
Kommentar:Danke für die sehr gute Beschreibungen und Fotos von den HW-Steigen !
Datum:2010-07-15 14:22:15 MESZ
Name:Martina Pflock
Ort:Deutschland
Mailadresse:mar Klammeraffe web Punkt de
Homepage:http://www.zdd.dk
Kommentar:Israel Terroristen planen Überfall auf den friedlichen Iran! Der Endlosweltkrieg der Bankster NWO Rothschild - Rockefeller seit 1815 USrael FED IWF NATO UNO WHO EU ihrer Marionetten der zionistischen Fremdherrschaft Bnai-Brith BRD GmbH. w w w .wahrheit. s e w w w . z d j . s e Die Manager und Spekulanten haben mit Billigung der Rothschild Bilderberger gehandelt und nicht eigenmächtig, wie das BRDummland Fernsehen verbreitet, den Weltzionismus deckt, verschweigt, daß der Euro eingeführt wurde um den Deutschen ihr ganzes Hab und Gut stehlen zu können, damit die Bestohlenen auf ewig an die Diebe der Baphomet Satan Anbeter zahlen. w w w . z d d . d k
Datum:2010-06-19 08:52:20 MESZ
Name:Admin
Ort:Vienna
Homepage:www.chess.at
Kommentar:Begrüße Dich! Na hast Du schon an den Umlauten gebastelt? Liebe Grüße Admin
Antwort von Volki:Anm. 13.8.2010: Schuld ist immer der Admin. ;-) Silver Server hat vor einigen Monaten was umgestellt, dass Zeichensätze automatisch konvertiert werden. Seitdem funktionieren die Umlaute im Gästebuch nicht mehr richtig...
Datum:2010-06-12 11:09:06 MESZ
Name:Kappes
Kommentar:Schöne Beschreibungen und gute Bilder :) Vielen Dank, sehr lesenswert. Aber einige Ansichten außerhalb der Tourenberichte sind schon etwas verquer, oder...;-) Wer polarisieren will, muss mit Gegenwind rechnen. Und verschiedene Sätze hätte man sich sparen können. Ab einem gewissen Alter sollte man über manche Sachen schmunzeln.
Datum:2010-01-05 16:11:11 MESZ
Name:Peter
Ort:Wiener Neustadt
Kommentar:du hsat eine perfekte Ergänzung zum "Führer auf die Hohe Wand - 500 Anstiege ...." zusammengestellt. lg :)
Datum:2009-09-20 08:15:04 MEZ
Name:N Kress
Homepage:http://www.bamisto.de/
Kommentar:Hallo, bin durch Zufall hier gelandet, habe es nicht bereut hier gewesen zu sein, weiter so echt klasse. Gruß N. Kress
Datum:2009-09-18 16:56:19 MESZ
Name:Sin
Ort:Wien
Kommentar:Vielen Dank für die gute Übersicht der Steige! Hilft sehr bei der Tourenplanung und das schlichte no-frills Design gefällt mir. LG, Sin
Datum:2009-08-19 17:22:20 MESZ
Name:lothar
Ort:burgauberg
Kommentar:herzlichen dank fuer die Muehe.
Datum:2009-06-24 10:11:13 MESZ
Name:Wolfgang
Ort:Woellersdorf
Mailadresse:wplautz1 Klammeraffe yahoo Punkt com
Kommentar:Vielen Dank fuer die Beschreibungen und Fotos der Steige und Klettereien besonders auf die Hohe Wand. Ist fuer mich eine wertvolle Hilfe. Liebe Gruesse, Wolfgang
Datum:2009-06-04 15:36:59 MESZ
Name:Sonnabend Peter
Ort:Ostoesterreich
Mailadresse:sonnabend Punkt peter Klammeraffe kabsi Punkt at
Homepage:www.sonnabend.at
Kommentar:Hallo! Du hast wahrlich sehr vielfaeltige Webseiten und, wie ich sehe, beschaeftigst Du dich auch mit dem Aufbau von Bergseiten ueber Rax und Schneeberg. Was die einfacheren Wanderungen, Steige und Klettereien bis III betrifft, da kann ich gerade noch mithalten. In meinem schon etwas hoeheren Alter werde ich mich wieder mehr auf das Hoehenbergsteigen verlegen. Ich hoffe deine gesundheitlichen Probleme hast Du bald im Griff! m.v.l.g. Peter
Datum:2009-05-16 10:49:33 MESZ
Name:Markus
Ort:Steyr
Mailadresse:office Klammeraffe chessbitches Punkt com
Homepage:www.chessbitches.com
Kommentar:Hallo, nette Homepage - habe mir das Thema Webdesign genau durchgelesen.. Einige Dinge gehoeren glaube ich der Vergangenheit an und zum Thema Perl gegen PHP koennen wir uns gerne mal persoenlich unterhalten :-) Ansonsten sehr nette Homepage! Lg Markus
Datum:2009-01-29 16:51:57 MESZ
Name:Martina Riegler
Ort:Fischamend
Mailadresse:martina Punkt riegler Klammeraffe aon Punkt at
Kommentar:Hallo Fritzi! Da schaust, habe mir natuerlich als Schwester deine Homepage mal angeschaut. Wirklich gut gelungen. LG Martina
Datum:2009-01-25 22:23:53 MEZ
Name:Herbert Stelzer
Ort:Judendorf-Strassengel
Mailadresse:herbert Punkt stelzer Klammeraffe gmx Punkt at
Kommentar:War heute (25.1.) am Grab der Generalin, wo Du vor deinem Schachwettkampf eine nette Eintragung im Besucherbuch hinterlassen hast. Dafuer lieben Dank ! Inzwischen kenne ich Dein Interesse fuer Gipfelbuecher etc. Mit dem Besucherbuch wollte ich feststellen, wie oft eigentlich dieses Grab besucht wird. Habe heute auch eines fuer 2009 hinterlegt und werde Deine Eintragung scannen unduebertragen. Als Berglaeufer fuehren mich meine Trainingsstrecken ueber den General-Kogel, wie er in der Karte genannt wird. Die Generalin Emilie Sarah Peche war Mitte 19. Jhd. Schlossherin von Plankenwarth und Althofen. Damals hiess die Hoehe " Brennkogl " - mehrere Koehlerstaetten zur Herstellung von Holzkohle- Berg war kahl -daher Blick vom Grab zum Schloss. Gruss -herbert
Datum:2009-01-19 12:36:49 MESZ
Name:Gregor
Ort:Wien
Mailadresse:spamadd2 Klammeraffe gmx Punkt at
Kommentar:Wollte auf diesem Weg mal Danke sagen fuer des Steigbuches am E60. Danke !
Datum:2008-12-29 08:46:53 MESZ
Name:Michael Glueck
Ort:Wien
Mailadresse:michael Punkt glueck Klammeraffe chello Punkt at
Kommentar:Hallo FKV, na endlich.wurde auch Zeit mit Deinem Gaestebuch :-))
Datum:2008-12-28 03:01:09 MEZ
Name:Friedrich Volkmann
Kommentar:Ich begruesse euch in meinem Gaestebuch. Wenn ihr etwas hier reinschreibt, wuerde ich mich freuen. Ihr koennt mich natuerlich auch per Mail kontaktieren (siehe Kontaktdaten auf der Startseite).